Richard Clayderman “Forever Love”

Er wird als einer der bekanntesten Pianisten aller Zeiten gefeiert: Mit „Forever Love“ legt der „Prince Of Romance“ – Richard Clayderman – ein brandneues Studioalbum mit zwölf atemberaubenden Stücken vor.

„Forever Love“ erscheint am 25. Februar 2022 bei BMG und enthält wunderschöne Neuinterpretationen moderner Klassiker wie Coldplays „Viva La Vida“ oder Ed Sheerans „Perfect Symphony“ sowie klassische Lieblingssongs wie „The Waltz Of The Flowers“ und „The Radetzky March“.

Zusätzlich sind auf dem neuen Album vier neue Eigenkompositionen aus der Feder von Paul de Senneville zu finden, mit dem Richard Clayderman eine langjährige Zusammenarbeit verbindet und der auch als Komponist seines 1977er Signature-Songs „Ballade Pour Adeline“ verantwortlich zeichnet, das Clayderman seinerzeit den Durchbruch zum weltweit gefeierten Superstar bescherte und bisher über 22 Millionen Einheiten in 38 Ländern verkaufte

Pressetext

Album

Forever Love

Release: 25. Februar 2022
Label: BMG

Fotos

Pressefotos © D. Arrault

Richard Clayderman über sein neues Album, das im Jahr 2021 in Paris aufgenommen wurde:

„Zum Entstehungszeitpunkt waren alle meine bevorstehenden Live-Termine aufgrund der Pandemie entweder gestrichen oder verschoben worden. Also überlegte ich mir, den Leuten etwas völlig Neues zu bieten, da ich schon seit sehr langer Zeit nicht mehr im Studio war. Ich fing an, einige meiner alten Lieblingslieder zu hören, die in mir wieder wunderschöne Erinnerungen weckten. Außerdem kam mir die Idee, dass es doch vielleicht ganz lustig wäre, mir ein paar eher unerwartete Tracks wie zum Beispiel von Ed Sheeran vorzunehmen. Es war großartig, mich noch einmal mit Paul zusammenzutun und außerdem noch an ein paar neuen Kompositionen zu arbeiten. Das war der Moment, in dem die Geschichte tatsächlich begann!“

 

 

 

Christmas Medley 2021

Ballade pour Adeline