RIOPY “Bliss”

100 Millionen Mal – so oft hat sich schon ein Mensch auf dieser Erde ein paar Minuten Zeit genommen, um ein Stück des französischen Pianisten RIOPY zu hören. Von Herzen geschrieben, für das Herz, geht es in der Musik von RIOPY um Menschlichkeit, Kommunikation und das Gefühl des Verbundenseins.  RIOPYs immense Reichweite auf der ganzen Welt trägt der Universalität seiner Musik und ihrer Botschaft Rechnung.

Das Album Bliss enthält 11 emotionale Titel, jeder eine Hymne an die anonymen, aber wahren Helden*innen des alltäglichen Lebens. RIOPY gelingt es – nur mit den Mitteln des Klaviers – eine unglaublich filmische Musik zu schaffen, die Kapitel für Kapitel, Charakter für Charakter aufgebaut ist und zu einem unvergesslichen Hörerlebnis heranwächst.

Lullaby ist eine ruhige Klavierballade, die einen dort abholt, wo man gerade ist und an einen Ort des inneren Friedens, der Gelassenheit bringt. Ein perfekter Song für den World Meditation Day am 21.5..

 

Pressetext

Biographie

Album

Bliss

Release: 02. Juli 2021
Label: Warner Classics

Fotos

Tracklisting

01 Bee
02 La Vernatelle
03 Epiphany
04 Sweet dream
05 Sense of Hope
06 Noah
07 Be a Prelude
08 Lullaby
09 Joy
10 Sky opus fire
11 Sweet awakening

Der in Frankreich geborene und aufgewachsene Jean-Philippe Rio-Py (36) begann seine internationale Karriere, als er mit 21 Jahren nach London zog. Schon früh wandte er sich der Musik zu, als er sich das Klavierspielen selbst beibrachte. Da er keine Notenblätter hatte, begann RIOPY in jungen Jahren Stücke zu komponieren. Aus der Not wurde eine Tugend, denn heute profitiert der Künstler von seiner großen musikalischen Vorstellungskraft und unstillbaren Neugierde.

Heute ist RIOPY nicht nur auf der Bühne zu bewundern – seine Musik ist auch in Filmproduktionen, Dokumentationen und Werbefilmen zu hören. Der Clip „The courage to say Sì“ von ARMANI mit RIOPYs „Brave Heart“ hat auf YouTube über 7 Mio. Views erreicht.

Lullaby

Sky Opus Fire

Vernatelle

ukiyo