Rodrigo Leão„Avis 2020“

Auch Rodrigo Leão hat die Zeit des Lockdowns kreativ genutzt. Herausgekommen ist eine wunderschöne EP mit acht Titeln. „Avis 2020“ erscheint digital am 17. Juli bei BMG International. Der erste Titel der EP „Transporte 20 ist am 19. Juni erschienen und ist eine neue Version des Stückes von seinem Album „O Método„, welches Ende Februar veröffentlicht wurde, als die Beschränkungen infolge der Pandemie gerade begannen.

Leão verbrachte zwei Monate außerhalb Lissabons im Alentejo, in der Nähe von Avis, mit seiner Familie und zwei Freunden. Dort entstanden kleine Songideen durch Zeichnungen, Fotos und kurze Videos. Das Ergebnis sind acht originelle Instrumentalthemen, kleine elegische Stücke, die sowohl die Ruhe und das angenehme Verstreichen der Zeit als auch eine gewisse Spannung offenbaren; der besonderen Zeit, die in den letzten Monaten gelebt wurde, einen Sinn geben. In der Musik kann man die ländliche Atmosphäre, Tiere, Vögel und Ziegen hören. Man spürt den Wind und die Zeit vergehen.

Pressetext „Avis 2020“

Pressetext „O Método“

Biographie

Discographie

EP

Avis 2020

Release: 17. Juli 2020
Label: BMG International

Fotos

Tracklisting „Avis 2020“ EP

01  Transporte 20
02  A primeira ideia
03  Terra de Barro
04  O Jasmim
05  Piano de Maio
06  Gatos as Voltas
07  Tempo de Espera
08  Os Sorbreiros
09  Caminhos de Avis

Tracklisting „O Método“ Album

01  Ideia
02  A Bailarina
03  O Método (featuring Federico Albanese)
04  The boy inside (featuring Casper Clausen and Federico Albanese)
05  Transporte
06  Red Poem
07  O Cigarro
08  O Convite
09  Loutolim
10  Dresden
11  Lula Mistério
12  Parte

Rodrigo über „A Bailarina“

„Dies war einer der ersten Songs, die ich für das neue Album geschrieben habe, zusammen mit meiner Frau Ana Carolina, die schon regelmäßig mit mir an Texten gearbeitet hat. Inspiriert von einer Mutter, die ihre Tochter in den Schlaf singt, ist da eine kindliche Unschuld drin. Das sieht man auch auf meinen damaligen Zeichnungen, von denen einige für das Video animiert wurden.“

„A Bailarina“

„O Método“ featuring Federico Albanese

„The Boy Inside“ featuring Casper Clausen (Efterklang) Live Session