Sindre Kvalheim „Searching“

Am 27. Januar veröffentlicht Künstlerhafen „Searching“ vom norwegischen Keyboarder und Multiinstrumentalisten, Produzenten und Arrangeur Sindre Kvalheim. Es ist ein lässig groovendes Doppelalbum.

Um seine Idee eines Doppelalbums, auf dem seine Musik einmal in der Studioversion und einmal live zu hören ist, umzusetzen, stellte Kvalheim, unterstützt von dem Bassisten Jonny Sjo (D`Sound, Macy Gray, a-ha, Rebekka Bakken, Matthais Eick u.v.a.), eine Traumband aus bewährten Musikern der norwegischen Studioelite zusammen. Kim Ofstad (D`Sound, Macy Gray, Madcon u.v.a.) als Schlagzeuger garantiert einen felsenfesten und zugleich flexiblen Beat, und die Gitarristen Børge Petersen-Øverleir und Bjørn Helge Syre entwickeln souverän und stilsicher klangliche Atmosphären, in denen die Stimmen der Sänger*innen Linda Vincent, Jørn Trollebø Kvalheim, Paul Inge Angelshaug und Stein Hauge ihren jeweils einzigartigen Glanz entfalten.

Unumstrittener Höhepunkt des Albums ist die Intensität des Gesangsduetts „Life“ von Linda Vincent mit dem deutschen Gesangsstar Jeff Cascaro, das auf dieser CD erstmalig veröffentlicht wird und digital als Single am 30. Dezember 2022 erscheint. Auch von der Instrumentalversion von „North“ wird es am 02. Dezember 2022 eine digitale Single geben.

Pressetext

Doppel-Album

Searching

Release: 27. Januar 2023
Label: Künstlerhafen im Vertrieb von Edel/Kontor New Media

Fotos