login 
 
User:
Passwort:

Register

 current affairs
Beady Belle 5. March 2018, 10:32:10
photo by Jazzland Recordings
title: Dedication
release: 20. April 2018
label: Jazzland Recordings
cat: tba
more 

pictures

mehr zu Beady Belle

link

"Dedication" VÖ: 20. April Jazzland Recordings/Edel

Beady Belle is back. Wurde das letzte Album der norwegischen Sängerin noch mit einer akustischen Jazzband in New York City aufgenommen, wendet sich Beate S. Lech auf dem in ihrer Heimat Oslo aufgenommenen „Dedication“ wieder elektrischen Pop-Sounds zu. Selbstverständlich, ohne ihre sensiblen Soul- und Gospel-Wurzeln zu verleugnen.

„Das Album ist eine erneute Verneigung vor meinen Helden Marvin Gaye, Donny Hathaway und Aretha Franklin“, sagt die Sängerin, die am 10. April 44 Jahre alt wird. „Gleichzeitig flüsterten mir während der Sessions jüngere Künstler wie Alicia Keys, Lauryn Hill und Frank Ocean ins Ohr.“ „Dedication“ bezieht sich auf die Hingabe für all das, für das es sich zu kämpfen lohnt: sei es ein rauschender Triumph oder einfach nur ein kurzer Moment des Glücks. Auch diesmal hat Beady Belle komplett im Alleingang komponiert – Musik voller Abgründe und Euphorie. Und Texte, die eine erhebende Kraft besitzen, die Mut machen. Beady Belle versteht es, die großen Fragen zu stellen, so nach dem Wert der Schönheit in einer kalten Welt („Waste of Grace“).

©2003-2018 peculiar promotion